Mähroboter Husqvarna Automover 310 und 315 im Vergleich

Ein roter Mähroboter mäht den grünen Rasen
Mähroboter von Husqvarna erleichtern die Gartenarbeit enorm. Foto: Sergey Rybin/Shutterstock.com

Jeder Mensch liebt seinen Garten, doch dieser macht gleichzeitig viel Arbeit. Je nach Größe ist die Pflege der eigenen Grünfläche zeitaufwendig. Das Unternehmen Husqvarna hilft seinen Kunden die Stunden im Garten zu genießen, statt diese mit Rasenmähen zu verbringen. Dies ist durch die neuen Mähroboter möglich.

Husqvara ist ein schwedischer Hersteller von Motorgeräten für sämtliche Bereiche. Neben der Produktion von Gartengeräten und Gerätschaften für die Forstwirtschaft und die Landschaftspflege, werden auch Schneidegeräte und Diamantwerkzeug angeboten. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1689 gegründet und stellt mittlerweile rund 14.200 Mitarbeiter in 40 Ländern an.

Die Highlights im Team Husqvarna

Damit die Kunden des Unternehmens mehr Zeit im Garten ohne Arbeit verbringen können, hat Husqvarna Mähroboter auf den Markt gebracht. Die beiden Modelle Automover 310 und den Automover 315 überzeugen durch ihre hohe Mähqualität. Beide Produkte sind in der Lage eine Steigung von bis zu 40 Prozent zu bewältigen. Durch die leise Arbeitsweise der Roboter können diese auch in der Nacht mähen ohne jemanden zu stören. Zudem ist es möglich die beiden Mähroboter per Smartphone zu bedienen. Zusätzlich können in beiden Fällen fixe Mähzeiten gespeichert werden.

Für mehr Stabilität sorgen die vier Räder. In der Vergangenheit hat der Hersteller seine Roboter mit drei Rädern ausgestattet. Dies hatte den Nachteil, dass die Stabilität darunter litt und der Rasen Spurrillen aufwies. Durch das zusätzliche Rad sind diese Mängel der Mähroboter behoben. Des weiteren sorgt das Unternehmen für neue Designs und eine bessere optische Anpassung an die Bedürfnisse seiner Kunden. Bei den Modellen Mähroboter Husqvarna Automover 310 und dem Mähroboter Husqvarna Automover 315 ist es möglich das Gehäuse zu wechseln. Diese Cover sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Da der Hersteller diese nicht verschraubt hat, ist es den Kunden möglich die Abdeckungen leicht zu wechseln und so mehr Farbe in den Garten zu bringen. Beim Kauf kann der Kunde zwischen den Einheitsfarben weiß und orange wählen.

Vorteile der Husqvarna Mähroboter

  • Sehr leise (Lautstärke liegt unter 60 Dezibel)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Vier Räder bieten mehr Stabilität und bilden keine Spurrillen
  • Eine Steigung von bis zu 40 Prozent ist möglich
  • Kurze Ladezeit (zwei Stunden)
  • Lange Laufzeit (zirka zwei Stunden)
  • Verbau eines hochwertigen Lithium Ionen-Akku
  • Der bürstenlose Motor sorgt für weniger Verschleiß

Das kann der Mähroboter Husqvarna Automover 315

Durch die neue und verbesserte Software ist der Automover 315 in der Lage das Wachstum des Rasens aufgrund der Wetterverhältnisse zu erkennen. Der Mähroboter wurde mit einem sogenannten Wetter-Timer ausgestattet. Dadurch kann er seine Mähzeiten an den Rasenwachstum anpassen. Wächst das Gras schneller, erhöht sich die Arbeitszeit des Automover 315. Ebenso verringert er diese, wenn das Wachstum schwächer wird. Zudem besitzt der Mähroboter Husqvarna Automover 315die Funktion der automatischen Anpassung seines Schnittmodus. Das heißt: Je nach Höhe des Rasens verändert der Roboter sein Schnittmuster. Dadurch erzielt er immer das bestmögliche und optisch schönste Ergebnis. Achtung: Diese beiden Funktionen hat der Mähroboter Husqvarna Automover 310 nicht!

Husqvarna Mähroboter im Angebot
Bestseller Nr. 1
Husqvarna Mähroboter Automower 310 (Modell 2018)
Husqvarna - Misc.
1.399,00 EUR
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Unterschiede zwischen den beiden Modellen von Husqvarna

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Automover 315 und dem Automover 310 ist der Display. Der Mähroboter Husqvarna Automover 315 verfügt über ein hochmodernes Display mit Tastatur. Diese hat er von seinen Vorgängern 320 und 330 übernommen. Der Mähroboter Husqvarna Automover 310 hingegen ist mit dem Display des 308 und der Tastatur des 320/330 ausgestattet.

Ein weiterer Punkt ist die maximale Mähfläche. Der Mähroboter Husqvarna Automover 310 ist in der Lage einen Rasen von maximal 1000 Quadratmetern zu mähen. Das Modell Automover 315 hingegen, kann eine Fläche von bis zu 1500 Quadratmetern problemlos abmähen.

Garantiebestimmungen

Auf beide Modelle bietet der Hersteller eine Garantie von zwei Jahren an. Außerdem ist es möglich den Mähroboter Husqvarna Automover 315 den Mähroboter Husqvarna Automover 310 und das für 14 Tage im eigenen Garten zu testen und falls gewünscht kostenlos zurückzusenden.

Nochmals die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Modellen:

Mähroboter Husqvarna Automover 310 Mähroboter Husqvarna Automover 315
Maximale Fläche: 1000 qm 1500 qm
Flächenleistung/Stunde: zirka 60 qm zirka 60 qm
Akku: Lithium Ionen 2,1 Ah/18 V Lithium Ionen 2,1 Ah/18 V
Stromverbrauch: 20 kWh/Monat (zirka vier Euro) 20 kWh/Monat (zirka vier Euro)
Steigung: 40 Prozent 40 Prozent
Räderanzahl: vier Stück vier Stück
Lautstärke: unter 60 dB unter 60 dB
Display: wie Modell 308 wie 320/330
App: ist nachrüstbar ist nachrüstbar
Auto. Wetteranpassung: nein ja
Spiralförmiges Mähen: nein ja
Auto. Rückkehr Ladestation ja ja
Diebstahlschutz: Pincode und Alarmsignal Pincode und Alarmsignal
Stoß- & Hebesensor: ja ja
Selbstständige Passagenerkennung: ja ja
Sschnittbreite: 22 Zentimeter 22 Zentimeter

Besonders für Menschen die gerne entspannte Zeit im Garten verbringen möchten, sind die Mähroboter von Husqvarnaperfekt. Sie mähen optimal und sind zudem sehr leise. Auch der Stromverbrauch und die einfache Handhabung sind von Vorteil. Je nach eigenen Bedürfnissen eignet sich der Mähroboter Husqvarna Automover 310 oder das Modell Mähroboter Husqvarna Automover 315 besser. Kunden des Unternehmens Husqvarna betonen oft die Mehrzeit, die sie im Garten ohne Arbeit verbringen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*