Sodastream Flaschen reinigen: Welche Möglichkeiten gibt es?

Natron, Zitronensäure, Kukident: Was hilft wirklich?

Eine Sodastream Glaskaraffe liegt auf dem Tisch
Für den Sodastream gibt es PET-Flaschen und praktische Glaskaraffen. Foto: Hans/pixabay.com

Wer einen eigenen Sodastream besitzt, der weiß dieses Gerät besonders wegen der einfachen Handhabung zu schätzen. Generell braucht das Gerät nur sehr wenig Pflege und auch die Wartung ist nicht aufwendig. Allerdings müssen die originalen Flaschen regelmäßig gereinigt werden, damit das Getränk auch auf Dauer stets frisch und lecker schmeckt. Werden die Flaschen nicht gepflegt, kann unter anderem ein unangenehmer Geruch entstehen.

Regelmäßige Reinigung bei Flaschen von Sodastream unerlässlich

Die meisten Menschen nehmen die Flaschen von Sodastream gerne mit zur Arbeit, in die Schule oder auf einen Ausflug. Während dieser Zeit befindet sich permanent die Flüssigkeit in dem Behälter. Die logische Folge: Kalk setzt sich ab und das Innere der Flasche ist über einen langen Zeitraum feucht. Hier werden sich Bakterien bilden, die auf lange Sicht hin für einen unangenehmen Geruch sorgen und sogar den Geschmack beeinträchtigen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Flaschen nach jeder Benutzung grob gereinigt werden und danach offen trocknen können.

Natürlich sollte auch das Gerät selbst regelmäßig mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Auch hier gilt: das Trocknen nicht vergessen, damit das Gerät keinen Schaden nimmt. Keinesfalls vergessen werden sollten die Verschlüsse der Flaschen, die ebenfalls riechen können oder einen unschönen Kalkrand entwickeln.

Circa einmal in der Woche können die im Folgenden empfohlenen Reiniger eingesetzt werden, um auch hartnäckige Verschmutzungen effektiv loszuwerden. Wie oft konkret gereinigt werden muss, hängt vor allem davon ab, ob die Flaschen regelmäßig benutzt werden. Eine gute Trocknung sollte immer gegeben sein, damit sich kein gesundheitsschädlicher Schimmel bilden kann.

Die Reinigung mit Natron: Günstig aber effektiv

Natron ist im Haushalt ein echter Alleskönner. Noch dazu ist es in allen gut sortierten Drogerien zu finden und kostet nicht viel Geld. Das Mittel entfernt nicht nur Ablagerungen und Schmutz, sondern kann auch unangenehme Gerüche tilgen. Und das ganz ohne schädliche Chemie und teure Reiniger! Damit die Reinigung klappt, wird ein halbes Päckchen Natron direkt in die Flasche gefüllt. Diese wird bis kurz unter den Rand mit heißem Wasser gefüllt. Das Gemisch sollte am besten über Nacht einwirken. Anschließend wird die Flasche gründlich mit klarem Wasser ausgespült, damit alle Rückstände des Natrons entfernt werden.

Natron im Angebot

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zitronensäure als Alleskönner auch beim Sodastream einsetzbar

Auch Zitronensäure ist bekannt dafür, dass sie Kalk und andere Ablagerungen effektiv löst. Da dieses Universalmittel auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert, kann es auch im Bereich der Lebensmittel problemlos eingesetzt werden. Hier müssen Anwender keinerlei Bedenken wegen der Gesundheit haben. Die Anwendung funktioniert denkbar einfach: Rund 50 ml Zitronensäure werden direkt in die Flasche gegen. Danach wird die Flasche bis zum Strich mit lauwarmem Wasser aufgefüllt. Im Anschluss wird der Verschluss der Flasche angebracht und diese kommt in den Wassersprudler hinein.

Per Knopfdruck wird die Sprudelfunktion aktiviert. Aber nur ganz kurz! Anschließend soll das Gemisch noch für eine halbe Stunde einwirken. Nach dem Ausschütten wird die Flasche gründlich und am besten mehrfach mit klarem Wasser ausgespült. Die Düse des Sodastreams wird ebenfalls mit einem feuchten Tuch abgewischt, um Rückstände zu entfernen. Danach wird alles gut abgetrocknet und ist sofort wieder einsatzbereit.

Zitronensäure im Angebot

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kukident: Nicht nur zur Gebissreinigung

Der Gebissreiniger wird in Wasser aufgelöst. Hier sollten am besten mindestens zwei Tabs benutzt werden, um genügend Reiniger für einen halben Eimer mit kaltem Wasser zu erhalten. Die Flasche und die separaten Verschlüsse werden anschließend in die Spüle oder in den Eimer bzw. in ein anderes geeignetes Gefäß gegeben. In der Flüssigkeit mit Kukidentsollten die Flaschen für mindestens eine halbe Stunde einweichen; gerne auch länger. Anschließend werden Flaschen und Verschlüsse mit klarem Wasser abgespült. Bei Kukident handelt es sich um eine preisgünstige Alternative zu den originalen Reinigungstabs für den Sodastream.

Kukident im Angebot
AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*