Scharfe Kochmesser in der modernen Küche: Worauf gilt es zu achten?

Mannkoch tragen Schürze, die in der Küche kocht. Mann verwenden scharfes Keramikmesser. Scharfes Messer professionelles Werkzeug. Chefkoch wählen professionelle Werkzeuge. Küchenutensilien und Werkzeuge. Chef halten Messer Werkzeug bereit zu kochen.
Qualitative Kochmesser sind in jeder Küche unerlässlich. Foto: photosvit/bigstockphoto.com

Wenn Sie sich verschiedene moderne Küchen und deren ganz eigenen Stil ansehen, dann werden Sie sofort eine einheitliche Linie im Design erkennen. Das kommt nicht von ungefähr, denn viele Unternehmen machen es bereits mit einem Aspekt der Corporate Identity vor: dem sogenannten Corporate Design.

Was haben nun scharfe Kochmesser in der modernen Küche damit zu tun? Nun, dazu nehmen wir einen kleinen Exkurs und sehen uns das Corporate Design etwas genauer an: Der Sinn dahinter ist denkbar einfach, aber doch so unglaublich wirkungsvoll. Ziel dahinter ist, dass mit jedem öffentlichen Unternehmensauftritt ein konstant stimmiges Design publiziert wird, welches einen starken Wiedererkennungswert hat. Um zwei Beispiele aus der Praxis zu nennen:

  • Ein deutsches & namhaftes Telekommunikationsunternehmen ist bekannt für seine spezielle pinke Farbe (Magenta), welche sich in zahlreichen Veröffentlichungen wiederfindet (Logo, Außenwerbung, digitale Werbung…)
  • Ein riesiger Getränkehersteller, welcher mit seinen geschwungenen weißen Schriftzügen, seiner prägnanten roten Farbe und besonders zur Weihnachtszeit mit knallroten Trucks Aufmerksamkeit generiert

Aber lassen Sie uns nun von diesem Ausflug durch die Strategie der Großkonzerne zurück zu Ihrem heimischen Herd kehren. Es ist gar nicht so leicht, einen passenden Stil zu finden, der auf die eigenen individuellen Bedürfnisse passt. Dabei sollen Sie nicht vergessen, dass ein einheitliches Design keineswegs Langeweile bedeutet – ganz im Gegenteil! Sehen wir uns im folgenden Absatz vier verschiedene moderne Küchen-Stile mit den dazu passenden Kochmessern einmal genauer an.

Passende scharfe Kochmesser zu verschiedenen modernen Küchen-Stilen

Schwarz | Edel | Schick

Wenn Sie sich für den “Black Stil” entscheiden bzw. entschieden haben (dunkel, elegant & schick), dann liegt es nahe, dass Sie sich auch für einen Satz moderner und natürlich scharfer Kochmesser mit schwarzen, edel anmutenden Elementen entscheiden. Diese zeichnen sich speziell durch einen schwarzen Griff mit zwei bis drei runden Metallelementen aus und haben oft noch weitere rundliche Akzente. Diese qualitativ hochwertigen Kochmesser sind besonders beliebt, da sie im Prinzip auch perfekt zu jedem anderen Küchenstil passen.

Minimalistisch | Elegant | Funktionell

Ein minimalistisches Design beschränkt sich auf das Wesentliche, ist meist mit hellen Elementen durchzogen und sehr funktionell aufgebaut. Es findet sich häufig in kleinen Haushalten, da hier auch einfach richtig viel Platz gespart werden kann. Der Trend liegt laut einer Umfrage klar bei kürzeren Kochmessern mit einem einfachen runden und hellen Holzgriff.

Rustikal | Alteingesessen | Ländlich

Der Landhausstil ist durchzogen von Holz, Eisen und kräftig – rüstigen Zügen. Zwar ist er besonders verbreitet in ländlichen Gebieten, aber er rückt auch immer mehr in die urbanen Regionen vor. Hier sind unserer Erfahrung nach Messer mit dunklen oder gebrannten Holzelementen am stimmigsten, gerne auch in Kombination mit Damaststahl, da dieser das Wilde und das Rustikale nochmal etwas hervorhebt.

Wissenswertes zum Landhausstil: Der ländliche Alpenraum ist durchgezogen von krossen, krustigen, sowie festeren Lebensmitteln & Gerichten wie das rustikale Bauernbrot, der Krustenbraten oder auch der beliebte Karreespeck. Es ist daher üblich, dass die meisten Haushalte ein richtig gutes und qualitativ hochwertiges Sägemesser besitzen, welches nicht nur als Brotmesser fungiert, sondern sich durch die eben genannten Speisen problemlos durcharbeitet.

Rau | Echt | Gebraucht

Was früher modern war, ist heute wieder schick – der nostalgische Stil, allgemein bekannt unter dem Namen “Vintage”. Dieser natürliche Look, welcher gerne mit Gebrauchsspuren an den Oberflächen spielt, setzt sich größtenteils mit Materialien aus Holz, Emaille und Keramik in der Küche durch.

Diese Kombination harmoniert besonders gut mit Kochmessern, die ebenfalls aus Keramik bestehen und in der Regel entweder eine weiße oder schwarze Klinge besitzen. Noch besser und ein echt passender Hingucker zu diesem Stil ist ein Messer aus Shirogami Stahl, da dieser (sofern das Messer eine natürlich belassene Schmiedeoberfläche hat) mit seinem archaischen Charakter das Bild einer echten Vintage Küche gekonnt abrundet.

Kochmesser bei Amazon

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*